Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1. Wie wechsel ich die Kartusche?

1. Entfernen der Abdeckung

Belassen Sie den GlucoMen® READY auf dem festen Untergrund, drehen ihn um und schieben Sie die obere Abdeckung nach oben. Schieben Sie dann den linken Hebel (weißer Knopf, Pfeil zeigt auf unteres Cover) bis zum Anschlag nach unten (leichtes Klicken ist zu hören) und ziehen den GlucoMen® READY aus dem Cover heraus.

2. Auswechseln der Teststreifenkartusche

Das Kartuschenfach öffnen Sie durch ziehen der Abdeckung nach links und dann nach unten.
Setzen Sie die Kartusche in Pfeilrichtung ein – siehe Etikett (Das Etikett muss von der Vorderseite des Messgerätes lesbar sein.).
Schließen Sie die Abdeckung des Kartuschenfachs in dem Sie diese einfach hoch drücken und nach rechts schieben.

3. Wiederaufsetzen der Abdeckung

Setzen Sie die obere Abdeckung so auf, dass sich die längere Seite mit der Gummidichtung auf der Gerätevorderseite befindet.
Bei der unteren Abdeckung achten Sie darauf, dass sich die längere Seite ohne Gummidichtung auf der Geräterückseite befindet.

2. Wie nehme ich einen Lanzettenwechsel vor?

1. Entfernen der unteren Abdeckung

Belassen Sie den GlucoMen® READY auf dem festen Untergrund, drehen ihn um und schieben Sie die obere Abdeckung nach oben. Schieben Sie dann den linken Hebel (weißer Knopf, Pfeil zeigt auf unteres Cover) bis zum Anschlag nach unten (leichtes Klicken ist zu hören) und ziehen den GlucoMen® READY aus dem Cover heraus.

Achtung:
Vor dem Abnehmen der unteren Abdeckung muss diese komplett geschlossen sein.
Der Hebel für die untere Abdeckung muss über einen geringen Widerstand hinaus bis ganz nach unten geschoben werden.

2. Auswechseln der Lanzette

Ziehen Sie die Lanzettenhalterung links aus dem GlucoMen® READY im Ganzen heraus.

Tipp: In der Lanzettenhalterung steckt die gebrauchte Lanzette. Sie lässt sich am besten entfernen, indem Sie diese mit dem langen Schaft einer neuen Lanzette (Schutzkappe) von hinten aus der Halterung herausschieben.

Zum Einsetzen halten Sie die neue Lanzette an dem breiten, flachen Ende und schieben Sie diese so weit wie möglich durch die Halterung hindurch.
Setzen Sie die Lanzettenhalterung wieder mit dem Halbkreis nach oben ein.
Durch leichtes Drehen und Abziehen können Sie die herausragende Lanzettenkappe entfernen.

3. Wiederaufsetzen der unteren Abdeckung

Setzen Sie die obere Abdeckung so auf, dass sich die längere Seite mit der Gummidichtung auf der Gerätevorderseite befindet.
Bei der unteren Abdeckung achten Sie darauf, dass sich die längere Seite ohne Gummidichtung auf der Geräterückseite befindet.

Hinweis zum Einstellen der Einstichtiefe

Die Einstichtiefe regulieren Sie, indem Sie den äußeren Teil der Stechhilfe gegen den inneren Teil drehen. Die Tiefe wird durch die Striche am äußeren Teil der Stechhilfe angezeigt. Der Halbkreis dient als Einstellungspunkt. (Mindesttiefe I bis Höchsttiefe IIII)

3. Wie lässt sich die Stechhilfe auslösen?

Um die Stechhilfe auslösen zu können, muss sie zunächst durch vollständiges Herunterziehen des unteren Covers gespannt werden.

Bitte ziehen Sie das untere Cover bis zum 2. Klick herunter. Wenn Sie das Cover gleich in einem Zug bis zum Anschlag nach untern ziehen, hören Sie die Klicks evtl. nicht.

Die Stechhilfe ist jetzt einsatzbereit. Drücken Sie Ihre Fingerkuppe gegen die Lanzettenhalterung und betätigen Sie die Auslösetaste . Durch Drücken der Auslösetaste wird die Lanzette ausgelöst.

4. Warum stimmt die Anzeige des Messergebnisses nach dem Einschalten nicht mit dem zuletzt gemessenen Wert überein?

Beim Einschalten des Messgerätes mit der Ein/Aus-Taste wird zunächst die Zahl der noch in der Kartusche verfügbaren Teststreifen angezeigt. Danach erscheint der 14-Tage- Durchschnittswert im Display. Erst durch das Drücken der Pfeiltaste erhalten Sie die einzelnen gespeicherten Messergebnisse, beginnend mit dem zuletzt gemessenen Wert.

5. Mein Gerät zeigt noC. Was bedeutet das?

In Ihrem GlucoMen® READY befindet sich entweder keine Teststreifenkartusche oder in der Kartusche sind keine Teststreifen mehr vorhanden. Bitte legen Sie eine neue Teststeifenkartusche ein. (Siehe Punkt 1)

6. Das Batteriesymbol im Display bleibt während der gesamten Messung stehen. Was ist zu tun?

Sobald das Batteriesymbol nach dem Display-Check nicht mehr vom Display verschwindet, sind noch etwa 20 Messungen mit der aktuellen Batterie möglich. Ab diesem Zeitpunkt werden Ihre Messwerte auf dem GlucoMen® READY nicht mehr gespeichert.
Nach den 20 Messungen ist keine weitere Messung mehr möglich.

Tipp: Halten Sie möglichst immer eine Ersatzbatterie bereit.
Sie haben die Möglichkeit schriftlich oder telefonisch über den Kunden-Service Diabetes kostenlos eine neue Batterie anzufordern. Hier kommen Sie zu unseren Kontaktdaten.

7. Was bedeutet das Symbol „MARK“ auf dem GlucoMen® READY

Mit dem Symbol „MARK“ können Sie ein Blutzuckermessergebnis kennzeichnen. Sie können die Markierung aktivieren, in dem Sie vor einer Blutzuckermessung 3 Sekunden lang die Ein-/Aus-Taste gedrückt halten während das Symbol „Probe auftragen“ blinkt.

Tipp: Legen Sie am besten für sich fest, welche Werte diese Kennzeichnung erhalten sollten, z.B. alle Werte nach dem Essen oder alle Nüchtern-Werte am Morgen.

8. Was bedeutet das Symbol „CHECK“ auf dem GlucoMen® READY?

Mit dem Symbol „CHECK“ markieren Sie einen Messwert, den Sie aus der Mittelwertberechnung des Messgerätes ausschließen möchten. Üblicherweise wird das Ergebnis einer Kontrolllösungsmessung mit „CHECK“ markiert. Um diese Markierung zu setzen, halten Sie nach einer Messung während das Messergebnis noch angezeigt wird, die Pfeiltaste 3 Sekunden lang gedrückt.

9. Warum kann die Beleuchtung des Displays nicht eingestellt werden?

Die Beleuchtung des Displays kann nur AN oder AUS geschaltet werden. Die Intensität lässt sich jedoch nicht manuell einstellen. Die Displaybeleuchtung erscheint nach der Messung bei der Anzeige des Messwertes und ist nur in einer dunklen Umgebung zu sehen.